natur-fotos.net | Naturfotografien von Christoph Mischke

Rotkehlchen (Erithacus rubecula)

Das Rotkehlchen ist weit verbreitet in Europa (fehlt nur in Island). Es kommt in allen Waldtypen, in kleineren Gehölzen oder buschigen Heide- und Kulturlandschaften, aber auch in Gärten mit Hecken und Gebüsch und in Stadtparks vor. Gerne folgt es Säugetieren wie etwa Wildschweinen, da es Nahrung aus der aufgewühlten Erde pickt. Gebrütet wird in einem überdachten Nest aus Laub und Gras an einem Erdabbruch, unter dichten Büschen oder Hecken.