natur-fotos.net | Naturfotografien von Christoph Mischke

Neuntöter (Lanius collurio)

Der Neuntöter brütet fast in ganz Europa (bis auf Nordskandinavien und Südspanien). Er braucht in seinem Lebensraum ausreichend Hecken, Büsche und extensiv genutztes Grasland mit vielen Insekten. Aufgrund dieser Bedürfnisse nimmt sein Bestand in unseren Breiten im Augenblick ab. Gerne sitzt er exponiert auf Warten und späht nach Beute (Insekten), die im schnellen Herunterstoßen gefangen wird. Größere Beutetiere werden auf einen Sitzplatz zurückgebracht und dort häufig auf einen Dorn gespießt, um leichter bearbeitet oder als Vorrat aufgehoben werden zu können. Es findet eine Jahresbrut statt.