natur-fotos.net | Naturfotografien von Christoph Mischke

Kolbenente (Netta rufina)

Die Kolbenente ist eine Tauchente. Sie kann bis 30 Sekunden unter Wasser bleiben. Die Kolbenente lebt in Süd- und Mitteleuropa, in Mitteleuropa jedoch nur selten brütend. Sie fühlt sich an pflanzenreichen Stillgewässern sehr wohl. Im Winter findet man sie hauptsächlich im Mittelmeerraum. Aber auch an den Gewässern in Mitteleuropa überwinten viele Kolbenenten, vor allem auf dem Neuenburger- und Vierwaldstättersee (CH) und auf dem Bodensee. Die Kolbenente ernährt sich überwiegend von Wasserpflanzen und Algen. 
(Quelle: de.wikipedia.org)