natur-fotos.net | Naturfotografien von Christoph Mischke

Höckerschwan (Cygnus olor)

Der Höckerschwan (Cygnus olor) ist eine Vogelart, die innerhalb der Entenvögel (Anatidae) zur Gattung der Schwäne (Cygnus) und zur Unterfamilie der Gänse (Anserinae) gehört. Der Höckerschwan kann ein hohes Alter erreichen, 20 Jahre sind keine Seltenheit. Mit einer Länge von bis zu 160 cm und einem Gewicht bis 15 kg ist er der größte heimische Wasservogel und gehört zu den schwersten flugfähigen Vögeln. Der Höckerschwan lebt von Wasserpflanzen und den darin befindlichen Kleintieren (Muscheln, Schnecken, Wasserasseln), die er mit seinem langen Hals unter Wasser durch Gründeln erbeutet. Hierbei erreicht er Tiefen von 70 bis 90 Zentimetern. An Land frisst er auch Gras. Höckerschwäne sind nicht fähig, frei schwimmende Tiere zu erbeuten. 
(Quelle: de.wikipedia.org)