natur-fotos.net | Naturfotografien von Christoph Mischke

Graureiher (Ardea cinerea)

Der Graureiher lebt an Süß- und Salzwasser von Salzwiesen und Felsküsten bis zu Überschwemmungsflächen und Fischteichen fast überall in Europa. Auf der Jagd bewegen sie sich behutsam durch niedriges Wasser oder Vegetation und verharren oft bewegungslos. Sie ernähren sich von Fischen und Wühlmäusen. Gebrütet wird in großen Nestern aus Ästen auf hohen Bäumen.